Skoda Octavia Scout 2019 Spezifikationen, Features, Preis

Thursday, February 15th, 2018 - Skoda

Silberfarbene Unterbodenschutz, seitliche Zierleisten und schwarzen Dachreling identifizieren der Skoda Octavia Scout 2019 als robuste Allrounder auf den ersten Blick. Die neueste All-Wheel-Drive-Technologie, ein Böschungswinkel, die auf 14,5 Grad und mehr Boden Abstand ermöglichen auch Offroad-Fahrten 30 mm erhöht wurde. “Simply Clever” vieles im Angebot dazu beitragen, das hohe Maß an Praktikabilität. Gibt es eine Auswahl an drei Motoren zur Verfügung – ein Benzin- und zwei Dieselmotoren mit einer Leistung Ausgang reichen von 110 kW (150 PS), 135 kW (184 PS). Die beiden stärksten Motoren sind serienmäßig mit einem 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) gekoppelt.

Skoda Octavia Scout 2019 Exterieur-design

Der Allrounder in der Modellpalette basiert auf der umfassend überarbeitete Skoda Octavia Combi und präsentiert sich mit einer markanten Offroad-Optik. Seinen einzigartige Charakter erkennt man auf den ersten Blick durch die silberfarbenen Unterfahrschutz an Front und Heck sowie durch die seitliche Formteile sind jetzt Körper-farbige. Das Rough-Road-Paket ist auch Bestandteil der standard Ausstattung Plastikhüllen für das Fahrwerk sowie die Brems- und Kraftstoff. Weitere typische Merkmale sind das Scout-Design Formen auf die Stoßstangen, Radkästen und Schweller, Außenspiegel Alu-Effekt, die 17-Zoll-Leichtmetallräder und eine breitere hintere Spur.

Der Skoda Octavia Scout 2019 ist auch mit dem neuen vorderen Abschnitt für die erfolgreiche Baureihe ausgestattet. Breiter, dynamischen Kühlergrills wird durch zusätzliche voll-LED-Scheinwerfer mit adaptiven Scheinwerfer System verbessert. Das kristalline Aussehen der Beleuchtungseinheiten, die enthält und Elemente der böhmischen Kristall Glaskunst widerspiegelt, ist typisch für das moderne Design von Skoda. Die äußeren Scheinwerfer erzeugen das Abblendlicht. Die Innenbeleuchtung Einheiten, gegenüber den Kühlergrill, konisch produzieren das Fernlicht. Die Scheinwerfer erstellen individuell konfigurierte Lichtstrahlen für Landstraßen, Autobahnen, Stadtverkehr und Regen. Die Unterkante der Scheinwerfer enthält eine Beleuchtungseinheit, die Indikatoren und Tagfahrlicht. Mit der Frontkamera, Light Assist erkennt entgegenkommende Fahrzeuge oder beleuchtete Straßen und – falls erforderlich – taucht den Strahl automatisch.

Die Nebelscheinwerfer, die in der breiten unteren Luftzufuhr sitzen, verfügen auch über LED-Technik und können optional mit der Kurvenfunktion kombiniert werden.

Skoda Octavia Scout 2019 Neugestaltung

Die visuelle Kombination des Kühlergrills und der Beleuchtungseinheiten schafft eine grafische Einheit, die für das neue Erscheinungsbild typisch ist und auch einen hohen Wiedererkennungswert gewährleistet. Die äußeren Lufteinlässe haben starke Konturen; der untere Teil ist mit Einsätzen mit Wabengitter-Design gefüllt. Die Stoßfänger haben auch eine klare horizontale Ausrichtung. Die Motorhaube und die Flügel haben ein klares und markantes Design; Das Markenlogo oberhalb des Kühlergrills und der Heckklappe wurde weiter verfeinert. Die horizontale Gestaltung der Vorderseite unterstreicht den robusten Charakter des Skoda Octavia Scout 2019, ebenso wie die schwarzen Enden des Unterkörper Schutzes und die Elemente auf dem Rad Bögen und Schweller, die auch schwarz sind.

Die Seiten und die Rückseite des Skoda Octavia Scout 2019s zeichnen sich durch präzise, scharf geschnittene Linien aus, die ein starkes Wechselspiel zwischen Licht und Schatten auf den Oberflächen erzeugen.

Der hintere Teil wirkt kraftvoll und kühn Dank seiner subtilen Konturen. Die Heckleuchten und die Kennzeichenbeleuchtung sind mit LED-Technologie ausgestattet. Die C-förmigen Heckleuchten, die als homogene Licht Oberfläche erscheinen, sind typisch für die Marke. Eine Pause trennt die Linien in der oberen Ecke und macht das Design noch markanter. Konturen in den Lichtern, die die Strömungs Trennung verbessern, sorgen für bessere Aerodynamik.

Der Skoda Octavia Scout 2019 ist in 13 Karosseriefarben erhältlich, einschließlich des neuen Metallic Shades Maple Brown.

Skoda Octavia Scout 2019 2019 Komfortables Interieur, großzügiger Kofferraum

Die Außenabmessungen des Skoda Octavia Scout 2019 haben sich nur geringfügig von denen seines Vorgängers verändert. Die Länge ist um 2 mm bis 4.687 mm gewachsen; die Heck Schiene wurde jedoch um 30 mm auf 1.539 mm erhöht. Der Radstand von 2.680 mm, der für dieses Fahrzeugsegment ungewöhnlich groß ist, erlaubt es, einen Innenraum zu schaffen, der einer der größten unter seinen Konkurrenten ist. Die Insassen in den vorderen und hinteren sitzen genießen großzügige Bein-, Ellbogen-und Kopffreiheit.

Neben großzügigen Abmessungen, exzellentem Layout, hochwertigen Materialien und zahlreichen neuen Innenausstattungen besticht der Skoda Octavia Scout 2019 auch dank seiner erhöhten Sitzposition, die eine gute Sicht garantiert. Höhe und Breite des Interieurs werden durch den horizontalen Gestaltungsansatz weiter betont. Das Design der großen und leicht zu lesenden Runde Instrumente wurde überarbeitet, so dass Sie noch knackiger. Zahlreiche Speicherlösungen im Innenraum erhöhen seine Praktikabilität.

Komfort in der Skoda Octavia Scout 2019 wurde auch weiter verbessert mit, zum Beispiel, die beheizte drei-Speichen-Lederlenkrad mit Multifunktions-Tasten, die Beleuchtung der Vorder-und Rückseite innen Türgriffe und die LED-Umgebungsbeleuchtung in der dekorative Türverkleidungen, die auf eine von zehn Farben eingestellt werden können. Zu den weiteren Standard Komfortfunktionen gehören beheizte Waschdüsen, beheizte Vordersitze und spezielle Sitzbezüge mit Thermo-Flux-Technologie, die besonders atmungsaktiv sind und eine doppelte Luft-und Feuchtigkeitsdurchlässigkeit herkömmlicher Sitzbezüge aufweisen. Ergänzt wird die Comfort-Spezifikation durch die Standard-Tempomat mit Speedlimiter-Funktion und die elektrisch betätigten Front-und Heck Seitenfenster.

Die großzügig dimensionierte Stiefel hat ein Volumen von 610 l, die auf 1.740 l mit den hinteren Sitzen zusammengeklappt erhöht werden kann. Auch sperrige Gegenstände lassen sich dank der 1.010-mm-weiten Öffnung mühelos transportieren. Die Schweller tragen den Pfadfinder Schriftzug. Das Scout-Logo wird auf die Sitze, sowie auf das Lederlenkrad und den Bremshebel-Knopf genäht.

Eine Auswahl von drei Motoren

Das Auto verfügt über eine Auswahl von drei extrem effizienten Motoren, die alle die EU6 Abgasnormen erfüllen. Der Benzinmotor in der Skoda Octavia Scout 2019 ist ein Turbolader, Direkteinspritzung TSI-Motor mit vier Zylindern. Die leistungsstarke 1,8 TSI produziert 132 kW (180 PS), bietet ein maximales Drehmoment von 280 nm und ist mit einem 6-Gang-DSG-Getriebe als Standard gekoppelt, so dass die Skoda Octavia Scout 2019 zu beschleunigen von 0 bis 100 km/h in 7,8 Sekunden und erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 216 km/h. maximales Drehmoment 280 Nm wird zwischen 1.350 und 4.500 rpm erreicht. Der durchschnittliche Treibstoffverbrauch pro 100 km beträgt 6,8 l.

Der 2,0-l Diesel ist in zwei verschiedenen Leistungsvarianten erhältlich. Beide sind Turbolader, Direkteinspritzung TDIs mit vier Zylindern sowie vier-Ventil-Technologie, und beeindrucken mit deutlichen Laufruhe und starkes Drehmoment. Die Variante, die 110 kW (150 PS) produziert, ist entweder mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe oder dem neu entwickelten 7-Gang DSG erhältlich. Die manuelle Version des Skoda Octavia Scout 2019 beschleunigt von 0 auf 100 km/h in 9,1 Sekunden und seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 207 km/h. das maximale Drehmoment von 340 Nm wird zwischen 1.750 und 3.000 RPM erreicht. Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch beträgt ca. 5,0 l.

Der erstklassige Dieselmotor, der mit einem 6-Gang-DSG-Getriebe serienmäßig ausgestattet ist, liefert 135 kW (184 PS), was bedeutet, dass der Skoda Octavia Scout 2019 von 0 bis 100 km/h in 7,8 Sekunden beschleunigen kann und eine Höchstgeschwindigkeit von 219 km/h hat. maximales Drehmoment von 380 nm erreicht zwischen 1.750 und 3.250 RPM, während durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch ungefähr 5,1 l pro 100 km ist.

Allradantrieb als Standard

Die Skoda Octavia Scout 2019 kommt mit Allradantrieb als Standard, die eine kritische Erhöhung der Traktion und Sicherheit bietet. Zentraler Bestandteil des Systems ist eine hydraulische mehr Platten Kupplung mit elektronischer Steuerung, die vor der Hinterachse positioniert ist und durch ihre kompakte Bauweise sowie ihr geringes Gewicht hervorsticht. Die Drehmomentverteilung auf alle vier Räder hängt immer von der Fahrsituation ab, wobei eine Steuereinheit ständig die ideale Höhe des Fahr Moments für die Hinterachse berechnet.

Darüber hinaus sind die Vorder-und Hinterachsen mit dem XDS + elektronischen Differential Schloss ausgestattet, das sicherstellt, dass das Abziehen auf jeder Oberfläche einfach ist und das Handling bei schnellem Kurven fahren noch sicherer ist. XDS + tut dies, indem es die inneren Räder sanft verlangsamt, um mehr Leistung an die äußeren Räder zu übertragen, wodurch eine erhöhte Beweglichkeit beim Kurvenfahrt gewährleistet wird.

Die Mehrlenker-Hinterachse zeichnet sich durch ein hohes Maß an Komfort und gute Handhabung aus. Die konsequente Trennung von längs-und Quersteifigkeit ist ein grundlegendes Gestaltungsprinzip. Die hintere Schiene wurde um 30 mm erweitert und ist jetzt 1.539 mm.

Auf der Vorderachse wird ein MacPherson-Design mit unteren dreieckigen Querlenkern verwendet. Die Verwendung von hochfestem Stahl für den Querlenker und ein innovatives bionisches Design für das Schwenklager spart Gewicht. Der mittig positionierte Vorderachs-unter Rahmen soll die Quersteifigkeit maximieren. Neben den Vorderachs Komponenten umfasst der Rahmen auch die Lenkung und Teile der Motorhalterung. Die Zahnrad Lenkung verfügt über einen effizienten elektromechanischen Servo-Antrieb und die großen Bremsen sorgen für eine überlegene Abbremsung.

Spezielle “einfach clevere” Funktionen

Die Skoda Octavia Scout 2019 bietet auch zahlreiche “einfach clever”-Funktionen, typisch für die Marke. Neue Ergänzungen sind zum Beispiel der Flaschenhalter in der Mittelkonsole, mit dem PET-Flaschen mit einer Hand geöffnet werden können, und die abnehmbare LED-Fackel im Kofferraum, deren Batterie automatisch während der Fahrt aufgeladen wird. Zusätzliche Features, die speziell für den Combi entwickelt wurden, sind der verstellbare falsche Stiefel Boden, das multifunktionale Regal unter der Kofferraumabdeckung, das Boot Barrier net, vier Sack Haken, zwei Boots Leuchten und eine 12-Volt-Buchse im Kofferraum. Neben den personalisierbaren Tasten, die individuelle Einstellungen für bis zu drei Personen speichern können, umfasst das Portfolio der “einfach cleveren” Features auch ein beheiztes Lenkrad, zwei USB-Anschlüsse im hinteren und Klapptisch auf den Rücken der Vordersitze.

Neue Fahrerassistenzsysteme

Die neuen Fahrerassistenzsysteme in der überarbeiteten Skoda Octavia Scout 2019 bieten erhöhte Sicherheit und ihre Funktionalität und Umfang übertrifft das übliche Angebot in diesem Fahrzeugsegment.

Front Assist mit City Emergency Brake Funktion wurde mit der Predictive Fußgängerschutz Funktion erweitert. Das System erhöht die Sicherheit im städtischen Verkehr, indem es einen Not-Halt bei Geschwindigkeiten zwischen 10 und 60 km/h durchführt, wenn ein Fußgänger gefährlich versucht, den Weg des Autos zu überqueren. Front Assist, einschließlich City Emergency Brake und Predictive Fußgängerschutz, arbeitet zusammen mit Crew Protect Assist, die Fenster und Schiebedach in blitzschnelle im Falle eines drohenden Unfalls schließt und Spannungen der Sicherheitsgurte für den Fahrer und Passa.

Ein weiteres neues Feature ist die Erkennung von blinden Flecken, die das Ändern von Fahrspuren sicherer macht. Dank zweier Radarsensoren auf der Rückseite kann der Blind Spot Detect Fahrzeuge erkennen, die sich schnell von hinten annähern oder die sich bereits im toten Winkel befinden. Das System warnt dann den Fahrer mit einem LED-Licht im Gehäuse des entsprechenden Flügel Spiegels. Wenn der Fahrer die Anzeige trotzdem benutzt, blinkt die LED mehrmals in kurzen Intervallen.

Das Heck Verkehrs Warnsystem, das beim umkehren von Parkplätzen oder Einfahrten überwacht und absichert, ist ebenfalls neu verfügbar. Heck Verkehr Alert erkennt Autos, die den Raum oder die Einfahrt überqueren, warnt den Fahrer zunächst visuell, dann akustisch, und schließlich initiiert Bremsen, wenn nötig. Die Informationen für das System wird durch die Heckklappe Radarsensoren von Blind Spot Detect zur Verfügung gestellt.

Das Manövrieren von Autos und Anhängern ist nicht jedermanns Geschmack. Die neue Trailer-Assist-Funktion in der Skoda Octavia Scout 2019 ist eine echte Hilfe, wenn dies zu tun. Trailer Assist macht rückwärts Manöver mit einem Trailer zu einer leichten Übung. Dazu stellt der Fahrer zuerst den Winkel ein, den er zum umkehren mit dem Drehschalter des Flügel Spiegels verwenden möchte. Danach muss der Fahrer nur sanft beschleunigen. Das System macht den Rest: er passt das Lenkrad an den gewählten Platz an und manövriert den Anhänger sicher in den vorgesehenen Raum oder in die vorgesehene Position. Wenn der Winkel zwischen Fahrzeug und Anhänger zu groß wird, wird ein Warnsignal ausgegeben. In kritischen Situationen bremst das System den Trailer automatisch ab.

Wie der Name schon sagt, hilft Manöver Assist, das ebenfalls neu ist, bei kniffligen Manövern ohne Anhänger. Dieses System wendet die Bremsen des Fahrzeugs an, sobald es ein Hindernis hinter oder vor dem Fahrzeug erkennt. Manöver Assist und Trailer Assist nutzen die verbesserte Funktionalität der Ultraschall-Parksensoren für Ihre Eingriffe.

Darüber hinaus verfügt der Skoda Octavia Scout 2019 über zahlreiche bewährte Assistenzsysteme. Adaptive Cruise Control (ACC) hilft dem Fahrer, die gewünschte Lücke aus dem Fahrzeug vor mit einer voreingestellten Geschwindigkeit zu halten. Der neu entwickelte Radarsensor, integriert im Kühlergrill, arbeitet jetzt mit Geschwindigkeiten von bis zu 210 km/h.

Lane Assist hilft dem Fahrer in der Lane zu bleiben, indem er die Lenkung bei Bedarf sanft justiert. Das Ermüdungs Erkennungssystem erkennt eine Reduzierung der Fahrer Konzentration und fordert Sie auf, eine Pause einzulegen. Reise Assistenz mit Verkehrszeichenerkennung zeigt Geschwindigkeitsbegrenzungen und andere Straßenschilder auf dem Auto Computer oder auf dem Navigationsbildschirm an. Park Assist steuert das Fahrzeug autonom in Parkplätze und kann bei Bedarf auch beim Manövrieren aus parallelen Parkplätzen übernehmen. Licht Assist reguliert automatisch den hoch Strahl.

Das Niveau der passiven Sicherheit in der Skoda Octavia Scout 2019 ist immer noch sehr hoch. Bis zu neun Airbags, darunter ein Knie-Airbag für den Fahrer als Standard, sind Teil der Ausrüstung, die dies geschehen lässt. Kindersitze können mit Isofix gesichert werden, sowie Top-Tether-Ankerpunkte. Der Reifendruck Monitor rundet das Paket ab.

Infotainment und Skoda Connect

Die neueste Generation von Infotainment-Systemen steht für den Skoda Octavia Scout 2019 zur Verfügung. Ihre kapazitiven Touch-Displays kommen in einem Glas-Design. Die Top-of-the-Range-Version ist das Columbus-Navigationssystem, das mit einem 9,2-Zoll-Bildschirm, ein Wi-Fi-Hotspot und ein optionales LTE-Modul, dass die Insassen zu sein “immer online” kommt.

Die neuen mobilen Online-Dienste von Skoda Connect sind in zwei Kategorien unterteilt: die Infotainment-Online-Dienste, die Informationen und Unterhaltung bieten, und die Care-Connect-Dienste, die Unterstützung und Fernzugriff auf das Fahrzeug bieten. Über das neue Skoda Connect Portal können diese Dienste auch vom Heimcomputer des Kunden aus aufgerufen werden. Der Fahrer kann verschiedene Dienstleistungen sowie Transfer-Destinationen, Routen und Points of Interest (POI), um das Auto zu konfigurieren. Die Daten für die Care Connect Services werden über eine SIM-Karte mit schnellem LTE übertragen, die bereits im Fahrzeug installiert ist.

Online-Verkehrsinformationen zeigen den aktuellen Verkehrsfluss auf der gewählten Route an und schlagen geeignete Alternativen im Falle eines Staus vor. Die Dienstleistungen bieten weitere hilfreiche Informationen über Tankstellen, Parkplätze, Nachrichten und das Wetter.

Zusätzliche Dienstleistungen sind ausschließlich für das Columbus-System verfügbar: Google Earth ™ integriert die Navigationsroute in die interaktive Weltkarte mit ihren fotorealistischen Kartenansichten. Der Online-Karten-Update-Service stellt dem Kunden in regelmäßigen Abständen neue Karten zur Verfügung. Mit der Online-POI-Suche (Voice) kann der Treiber die Sprachsteuerung verwenden, um nach Orten zu suchen, die Sie interessieren.

Emergency Call Funktionen wie Standard in der aktualisierten Skoda Octavia Scout 2019. Wenn ein Rückhaltesystem nach einem Unfall aktiviert wurde, stellt das System eine sprach-und Datenverbindung zu einem dedizierten Notrufzentrum her und überträgt alle notwendigen Informationen. Ein Mitarbeiter des Notruf Zentrums initiiert die notwendigen Unterstützungsmaßnahmen und sendet bei Bedarf ein Notfall Fahrzeug an den Unfallort. Fahrer und Beifahrer können den Notruf auch manuell über eine Taste im Dach Modul auslösen.

Andere Care Connect Services arbeiten mit der neuen SKODA Connect App auf einem Smartphone. Der Fahrer kann auf seinem Smartphone auf Informationen über den Zustand des Fahrzeugs zugreifen oder seinen Routenplaner über die App an das Auto schicken. Die neuen Remote-Dienste ermöglichen es dem Fahrer, Remote-Zugriff auf Informationen über die Lichter und Türen, wie viel Kraftstoff im Tank ist, und andere Informationen. Die Funktion des Parkplatzes lenkt den Fahrer zu Ihrem Auto. Die Hupen-und Blitzfunktion macht es noch einfacher, das Auto zu finden, indem es das Horn des Autos ertönt und seine Lichter blinkt. Area Notification, die Online-Anti-Diebstahl-Alarm-und Geschwindigkeits-Benachrichtigung Funktionen informieren den Eigentümer, wenn Ihr Auto von einem Dritten in einer Weise, die Sie nicht erlaubt verwendet wird. Die Funktion “Routen Statistik” rundet den Bereich der Remotedienste ab.

Die SmartLink + Plattform beinhaltet Smartphone Apps und bringt Apple CarPlay, Android Auto und MirrorLinkTM in die Skoda Octavia RS Modelle. Sobald der Kunde das Smartphone mit dem USB-Anschluss verbindet, wird die entsprechende Umgebung geöffnet. Die Palette der Anwendungen, die über SmartLink + in Varianten integriert werden können, die speziell für das Fahrzeug adaptiert wurden, wird regelmäßig aktualisiert. Die Verfügbarkeit von Android Auto und Apple CarPlay kann je nach Land variieren.

Skoda Octavia Scout 2019 Spezifikationen, Features, Preis Pictures

Skoda Octavia Scout 2019 ÄnderungSkoda Octavia Scout 2019 PreisSkoda Octavia Scout 2019 NeugestaltungSkoda Octavia Scout 2019 Kofferraum KapazitätSkoda Octavia Scout 2019 kilometerstandSkoda Octavia Scout 2019 InnenraumSkoda Octavia Scout 2019 Erscheinungsdatum
Skoda Octavia Scout 2019 Spezifikationen, Features, Preis | Thom | 4.5


Previous post2019 Skoda Octavia RS Combi 4x4 Spezifikationen, Preis, Aktualisierung Next post2019 Citroen Berlingo 7 Sitzer Test; Diesel, Spezifikationen